Übersicht Aktivitäten & Anlässe im Jubiläumsjahr

5. April 2003 Freiwilligeneinsatz in Kriens
4. - 7. Juni 2003 WG Zeltlager
7. - 9. Juni 2003 Pfingstlager in Kriens
6. September 2003 Nationaler Werbetag der Pfadi & Jubi- Fest im Gemeindeschuppen
14. September 2003 Pfarreifest
20. Dezember 2003 Waldweihnachten

Berichte zu den einzelnen Anlässen:

Freiwilligeneinsatz

5. April 2003
Der Gemeinde etwas zurückgeben

Identifikation mit der Pfadi
Gemäss den gängigen Klischees kann das Tätigkeitsprofil der Pfadi folgendermassen eingegrenzt werden: Pfader tummeln sich nur im Wald herum, machen Feuer, grillieren Würste, lesen Tierspuren und verkaufen im Dorf Kaffee und Kuchen. Im selben Masse, wie sich die Gesellschaft und die Wertvorstellungen verändert haben, so hat sich auch das Gesicht der Pfadi gewandelt. Denn heute wie früher wird die Pfadi von und für Jugendliche gelebt. Diesen sozialen Gemeinschaftsgeist möchten wir besonders am 5. April 2003 hervorheben.

Das Ei des Kulumbus
Ein Symbol, welches der Gemeinde als Dank geschenkt werden und darüber hinaus auch noch einen sinnvollen Nutzen in sich birgen soll, ist nicht leicht zu finden. Was läge jedoch näher als eine Feuerstelle, welche stets auch der Öffentlichkeit zugänglich wäre? Ein Unikat, welches auch ständig an die Pfadi und ihr Sinn für die Gemeinschaft erinnern würde, wäre da genau passend.

Der Tag
So wird also die Pfadi Kriens am Samstag, den 5. April 2003 auf dem Sonnenberg (unterhalb ehemaligem Hotel Sonnenberg) die erste Pfadifeuerstelle in Kriens erbauen. Am selben Tage wird die Pfadi im ganzen Dorf ausführlich über ihre Aktion berichten. Das Zentrum dieser Begegnung wird im Bellpark sein, wo die Bevölkerung auch die Möglichkeit hat, Pfadi hautnah zu erleben und Fragen zu stellen. Wir würden uns freuen, auch Sie begrüssen zu dürfen!

WG Zeltlager

31. Mai - 6. Juni 2003
Pfadi (er-)leben

Arbeit und Vergnügen kombiniert
Es gibt wohl keinen Vollblutpfader, der sich nichts schöneres vorstellen könnte, als direkt vom kuscheligen Schlafsack im Zelt in seinen gewohnten Arbeits- oder Schulalltag zu starten. Dann nach einem erfüllten Tage an ein gemütlich Feuer zu sitzen und mit Freunden diskutieren, reden und lachen zu können, käme einem Traum gleich. Aus diesem Grund findet vom 4. Mai bis am 7. Juni 2003 eine WG mitten in Kriens statt. Diese Zeltstätte wird ihr Domizil auf der Fenkernwiese hinter der Turnhalle haben, in welcher Rover (ehemalige Pfadfinder) sowie aktive Leiter und Venner zusammen wohnen und leben werden.

Atelier für Interessierte am Freitag 6. Juni
Damit die Krienser Bevölkerung einen Einblick in ein traditionelles Pfadizeltlager bekommen kann, wird in dieser Woche ein Atelier angeboten, zu welchem alle herzlich eingeladen sind. Mit diesen Angeboten möchten wir die Möglichkeit bieten, sich aktiv mit dem heutigen Verständnis der Pfadi auseinander zu setzten und einen entspannenden sowie auch aussergewöhnlichen Feierabend zu erleben.
Kommen Sie doch auch vorbei und nutzen Sie unser Angebot - und bringen Sie doch gleich die ganze Familie mit!

Pfingstlager

Pfaditradition hautnah

7. - 9. Juni 2003

Die drei schönsten Tage des Jahres
An Pfingsten geht's am ringsten, auch wenn's sowieso wieder drei Tage regnen wird. Um zu demonstrieren, dass es für einen Pfader kein schlechtes Wetter gibt, werden wir unser Pfingstlager in und um Kriens verbringen. Da dieses Lager gleich an das WG Zeltlager nahtlos anknüpft, werden wir von dieser Zeltstätte aus, welche auf der Fenkernwiese sein wird, in unsere Phantasiewelten reisen.

Spezielles durch und durch
So werden diese Tage sicherlich für alle Teilnehmenden, vom kleinen Bienli bis zum grossen Rover, eine ungewöhnliche Pfingsten ergeben. Wir freuen uns auf jeden Fall, ein Lager einmal zu Hause und doch in einer fremden Welt verbringen zu dürfen.

Jubiläums-Fest

Der Pfaditag
6. September 2003

Hautnah Pfadiluft schnuppern
Unser Pfadi-Festtag wir eingeläutet durch unsere Teilnahme am zweiten Nationalen Pfaditag, einem Schweizweiten Projekt der Pfadibewegung Schweiz (PBS). Am Nachmittag des 6. September 2003 können Kinder und Jugendliche ab der zweiten Primarklasse an unserer Schnupperübung teilnehmen und einen echten Pfadisamstag miterleben.

Die Feierlichkeiten
Im Anschluss an diese Pfadiübung bieten wir allen Kleinen bis Grossen musikalische, spielerische und gesellige Unterhaltung auf dem Gemeindehausplatz an. Am Abend an der eigentlichen Party werden die Bands O.N.A.N. , Stärne 5i sowie Popchorn imGemeindeschuppen so richtig einheizen und für die passende Fest-Stimmung sorgen. Natürlich sollen diese Feierlichkeiten allen Pfadifreunden zugänglich sein. Deshalb würden wir uns sehr freuen, auch Sie an diesem Pfaditag begrüssen zu dürfen.

Pfarreifest
Partnerschaftliche Unterstützung
 
14. September 2003

Eine langjährige Zusammenarbeit
Schon seit unzähligen Jahren wird die Pfadi Kriens in mehreren Belangen von Seiten der Pfarrei Bruder Klaus unterstützt. Da unsere Pfarrei im selben Jahr wie wir jubilieren darf, namentlich den 50. Geburtstag, möchten wir am Pfarreifest vom Sonntag, den 14. September 2003 zur Schau stellen, dass sich das Engagement der Pfarrei gelohnt hat. Diese Festlichkeiten werden rund um die Kirche und das Pfarreiheim Bruder Klaus stattfinden. Unsere Pfadi freut sich darauf, etwas zurückgeben zu dürfen und hofft, auch Sie dort antreffen zu dürfen.

Waldweihnachten

Besinnlicher Abschluss
20. Dezember 2003

Das Ende unseres Jubijahres
Zusammen mit dem Pfadijahr werden wir am Ende unserer traditionellen Waldweihnacht am Samstag, den 20. Dezember 2003 das aussergewöhnliche, abwechslungsreiche und spannende Jubiläumsjahr abschliessen und verabschieden. Begleiten Sie uns an unserem aussergewöhnlichen Abschluss und blättern Sie mit uns die Seite in unserer Pfadichronik um als Start in ein neues, erlebnisreiches Pfadijahr!

 
RocketTheme Joomla Templates
Copyright © 2017 Pfadi Kriens. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.