Zufallsbild

DSC_4339
IMG_1202
IMG_1207
IMG_1343
IMG_1407
IMG_1435
normal_Pfila2014004
normal_Pfila2014007
normal_Pfila2014014
normal_Pfila2014022
normal_Pfila2014030
normal_Pfila2014045
normal_Pfila2014059
normal_Pfila2014073
normal_Pfila2014110
osteranlass_aurora_2017
pfaditag_2017
pfila_2017
thumb_DSC00722
top_DSC_4232
top_IMG-20170924-WA0093
top_IMG-20170924-WA0191
top_IMG_0752
top_IMG_0784
top_IMG_1261 - Kopie
top_IMG_2373
pfadi_kriens_auf_facebook

Folge uns auch
auf unserer
Facebook-Seite!

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen aus Jungwacht, Blauring und Pfadi
Liebe Freunde,
 
Die Jugendverbände, insbesondere Blauring, Jungwacht und Pfadi, wurden in den an REAL (Recycling, Entsorgung, Abfall Luzern) angeschlossenen Gemeinden informiert, dass ab Januar 2013 das neue Abfallkonzept zum Tragen kommt und somit sämtliche Papier- und Kartonsammlungen ab diesem Zeitpunkt durch REAL organisiert werden. Dies betrifft insbesondere die Jugendverbände der Gemeinden Horw, Malters, Kriens, Meierskappel, Vitznau und Inwil. Demzufolge würden im Jahr 2012 in allen Gemeinden die letzten Papier- und Kartonsammlungen durch die Jugendverbände durchgeführt werden können!
 
In der heutigen Neuen Luzerner Zeitung steht, dass die Gemeinden wieder wählen dürfen, das ist ein erster positiver Schritt, den wir erreichen konnten. Wir müssen unser Anliegen aber nun mit möglichst vielen Unterschriften platzieren, so dass die Gemeinden die Sammlungen tatsächlich bei den Jugendverbänden lassen. Gemeinden wie Malters haben sich bereits sehr positiv geäussert, das freut uns.
 
Die Lage ist aber nach wie vor ernst und es ist Zeit aktiv zu werden und zu sagen: Liebe Gemeinden, lasst uns nicht im Stich!
 
"Was kann ich machen?"… wirst du dich fragen…
 
Unterstütze die Petition "Papier- und Kartonsammlungen weiterhin bei den Jugendverbänden!" und trage dich auf der Homepage ein: www.papsa.ch.Leite dieses Mail auch an weitere Freunde weiter, damit auch sie sich eintragen können. Je mehr Leute dies unterstützen, umso stärker ist das Signal und umso besser für unser Anliegen.
 
Du kannst auch das Petitions-Formular ausdrucken und versenden (bitte an eine der Adressen auf dem Petitions-Bogen schicken bis 14. Oktober). WICHTIG: Unterschriftsberechtigt sind ALLE Einwohnerinnen und Einwohner von 0 bis 99 Jahre. Allen voran in den betroffenen Gemeinden Horw, Malters, Kriens, Meierskappel, Vitznau und Inwil, aber auch in anderen Gemeinden rundherum.
 
Ich selber war jahrelang Leiter in Jungwacht Kriens und kenne die Bedeutung der Papiersammlung. Die Papiersammlung ist für die Krienser Scharen überlebenswichtig.
 
Besten Dank für eure Unterstützung
 
Davide Piras
Alt-Leiter Jungwacht Kriens
Mit-Initiant "Papier- und Kartonsammlungen weiterhin bei den Jugendverbänden!"
Vize-Präsident JCVP Kriens
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel 079/621'14'50
RocketTheme Joomla Templates
Copyright © 2017 Pfadi Kriens. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.